Studie zu Geburtenrückgang Deutschland im Baby-Blues

Der Staat pumpt viel Geld in die Familienförderung, doch mehr Kinder werden nicht geboren. Jetzt zeigt eine aktuelle Studie, warum die Bundesbürger auf Nachwuchs verzichten: Grund sind alte Rollenbilder - und der Wunsch nach Selbstverwirklichung.
Neugeborene: Nicht mehr für alle Deutschen der zentrale Lebensbereich

Neugeborene: Nicht mehr für alle Deutschen der zentrale Lebensbereich

Foto: Waltraud Grubitzsch/ picture alliance / dpa
ler/Reuters