Studie zu Integration "Jeder fünfte Deutsche ist fremdenfeindlich"

Jeder vierte Migrant fühlt sich unerwünscht - und jeder fünfte Deutsche ist Ausländern gegenüber grundsätzlich negativ eingestellt: Erstmals untersuchte eine repräsentative Studie die Ansichten und Wertvorstellungen von Deutschen und in Deutschland lebenden Migranten.
Von Kerstin Schulz
Muslime in Berlin: Andere Wertewelten

Muslime in Berlin: Andere Wertewelten

Foto: ddp