Stuttgart 21 Wasserwerfer-Prozess eingestellt - Proteste im Gerichtssaal

Das Verfahren gegen zwei Polizisten im Fall des blutigen Wasserwerfer-Einsatzes bei einer Stuttgart-21-Demonstration ist eingestellt worden. Im Gericht kam es zu Protesten, der Saal musste geräumt werden.
Wasserwerfereinsatz im September 2010: Verfahren eingestellt

Wasserwerfereinsatz im September 2010: Verfahren eingestellt

DPA
bka/dpa