Süddeutschland Bundesanwaltschaft fasst mutmaßliche russische Spione

Der Zugriff geschah in Marburg und Balingen: Ein mutmaßliches russisches Agentenpaar ging nach offenbar 20-jähriger Tätigkeit der Bundesanwaltschaft ins Netz. Die Frau wurde von der Festnahme überrascht, als sie gerade verschlüsselte Funksprüche abhörte.