Suizid von Jaber Albakr Künast fordert unabhängige Untersuchung

"Völliges Versagen": Politiker aller Parteien und Fachleute zeigen sich angesichts des Verhaltens der sächsischen Justiz im Fall Jaber Albakr entsetzt. Auch Ministerpräsident Tillich gerät in die Kritik.
Justizvollzugsanstalt Leipzig

Justizvollzugsanstalt Leipzig

Sebastian Willnow/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Jaber Albakr: Details zum Suizid des Terrorverdächtigen Albakr
Arno Burgi/ dpa

Fotostrecke

Jaber Albakr: Details zum Suizid des Terrorverdächtigen Albakr

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
brk/cht/dpa