Suizid von Jaber Albakr Künast fordert unabhängige Untersuchung

"Völliges Versagen": Politiker aller Parteien und Fachleute zeigen sich angesichts des Verhaltens der sächsischen Justiz im Fall Jaber Albakr entsetzt. Auch Ministerpräsident Tillich gerät in die Kritik.
Justizvollzugsanstalt Leipzig

Justizvollzugsanstalt Leipzig

Foto: Sebastian Willnow/ dpa
SPIEGEL ONLINE
Jaber Albakr: Details zum Suizid des Terrorverdächtigen Albakr
Foto: Arno Burgi/ dpa
Fotostrecke

Jaber Albakr: Details zum Suizid des Terrorverdächtigen Albakr

SPIEGEL ONLINE
brk/cht/dpa