Superwahljahr Merkel überlässt die FDP ihrem Schicksal

Beginnt nach kaum mehr als einem Jahr der langsame Abschied von Schwarz-Gelb? Die Schwindsucht der FDP macht der Union große Sorgen, doch Hilfe kommt von Kanzlerin Merkel nicht. Ihre CDU versucht lieber, Wähler der Liberalen für sich zu gewinnen - und schaut sich nach anderen Partnern um.
Bundeskanzlerin Merkel in Mainz: Der vermeintliche Wunschpartner macht schlapp

Bundeskanzlerin Merkel in Mainz: Der vermeintliche Wunschpartner macht schlapp

Fredrik Von Erichsen/ dpa