Syrien-Einsatz "Tornados" müssen noch länger nachts am Boden bleiben

Die Bundeswehr-"Tornados" können im Einsatz gegen den IS nicht im Dunkeln fliegen - dabei bleibt es nach SPIEGEL-Informationen vorerst auch: Die Umrüstung der Beleuchtung wird nicht wie angekündigt bis Februar erfolgen.
"Tornado" auf türkischer Luftwaffen-Basis: Weiter Probleme im Dunkeln

"Tornado" auf türkischer Luftwaffen-Basis: Weiter Probleme im Dunkeln

Foto: DPA/ Bundeswehr/ Falk Bärwald