SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

29. November 2012, 18:21 Uhr

Tagesvorschau

Was Freitag wichtig wird

Bundestag stimmt über Griechen-Hilfe ab

Lange wurde gestritten, gepokert und gedroht - nun ist es so weit. Der Bundestag stimmt über die neuen Milliardenhilfen für Griechenland ab. Eine breite Mehrheit scheint sicher, sowohl die Koalitionsfraktionen von Union und FDP als auch SPD und Grüne wollen mehrheitlich für das Paket votieren. Trotzdem dürfte der Termin im Bundestag spannend werden: Denn unklar ist, ob Angela Merkel die Kanzlermehrheit, also die absolute Mehrheit im Bundestag erreicht. Wie bei anderen Euro-Abstimmungen zuvor, wollen zahlreiche Abgeordnete der Koalition mit Nein stimmen. Verpasst Merkel die Kanzlermehrheit, wäre dies nicht der Weltuntergang, aber zumindest ein Schönheitsfehler. So würde einmal mehr dokumentiert, dass die eigenen Truppen nicht geschlossen hinter ihr stehen. Die absolute Mehrheit im Bundestag beträgt zurzeit mindestens 311 Stimmen. Die Koalition hat 330 Abgeordnete, sie kann sich also rechnerisch maximal 19 Abweichler leisten.


Europas Lage auf dem Arbeitsmarkt

Treibt die Schuldenkrise die Zahl der Arbeitslosen in der Euro-Zone erneut auf einen Rekordwert? Die Statistikbehörde Eurostat gibt am Freitagvormittag die neuesten Daten für Oktober bekannt. Im vergangenen Monat waren fast 18,5 Millionen Menschen ohne Job, besonders dramatisch sah es bei jungen Menschen in Griechenland und Spanien aus. Experten zufolge dürfte sich die Lage weiter verschlechtern.


Wachablösung bei Nintendo

Wie gut ist die Wii U? Nintendos neues Spielkonsole bricht einmal mehr mit Branchenkonventionen: Statt eines herkömmlichen Spielcontrollers bringt sie eine Art dickes Tablet als Steuereinheit mit, inklusive Touchscreen, Lautsprecher und Lagesensor. Ab Freitag ist das Gerät auch in Europa erhältlich, in den USA ist die Wii U schon ausverkauft, in kürzester Zeit gingen 400.000 Stück über die Ladentische. Aber was kann das neue Spielgerät aus Japan wirklich? Kann Nintendo den Erfolg der Wii wiederholen? SPIEGEL ONLINE hat die neue Konsole getestet - und die wichtigsten Spiele einer eingehenden Spaßprüfung unterzogen.


Direktvergleich der Neuen

Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt sind beides Bundesliga-Aufsteiger und erwischten jeweils einen guten Start in die Saison, begeisterten durch frechen Fußball. Die Fortuna war sogar das Team, das in der Bundesliga am längsten ohne Gegentor blieb. Danach ging es für Düsseldorf bergab, Frankfurt hält sich hingegen hartnäckig unter den besten fünf. Am Freitagabend (20.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) treffen die Neuen aufeinander.


Debatte des Tages: Wenn ein Job her muss - und welche Fehler man dann macht

Es sind häufig die kleinen Dinge, die zwischen Erfolg und Misserfolg stehen. Manche kann man beeinflussen und damit seine Zukunft steuern, wenn es zum Beispiel um einen neuen Job geht. Der Karriere-Berater Martin Wehrle stellte die Fallen und Fehler in Bewerbungsgesprächen dar - eine Quelle der Anregungen für viele Debattenbeiträge in unserem Forum.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung