Verfahren wegen Verleumdung Ermittlungen gegen Pegida-Frontfrau Festerling

Verleumdung und Volksverhetzung - die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Tatjana Festerling. Alle Anzeigen gegen die ehemalige Pegida-Kandidatin bei der Oberbürgermeisterwahl in Dresden stammen von Privatpersonen.
Pegida-Frau Festerling in Dresden (Archivbild): Verfahren wegen Volksverhetzung

Pegida-Frau Festerling in Dresden (Archivbild): Verfahren wegen Volksverhetzung

Foto: Sebastian Kahnert/ dpa
vek/dpa