Teppich-Affäre Justiz will nicht gegen Niebel ermitteln

Dirk Niebel bleiben Ermittlungen in der Teppich-Affäre offenbar erspart: Die Justiz in Potsdam sieht wegen der verspäteten Anmeldung beim Zoll keinen Anfangsverdacht für eine Straftat des Entwicklungsministers.
Minister Niebel: Staatsanwaltschaft sieht keinen Anfangsverdacht für eine Straftat

Minister Niebel: Staatsanwaltschaft sieht keinen Anfangsverdacht für eine Straftat

Maurizio Gambarini/ dpa