Terror-Prozess Sauerland-Gruppe sollte deutsche Politiker töten

Die Anregung kam von der Islamischen Dschihad-Union: Die Mitglieder der Sauerland-Gruppe sollten auch Anschläge auf deutsche Politiker verüben. Das sagte einer der Angeklagten vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht. Die Gruppe habe dieses Ziel jedoch nicht verfolgt - weil das zu aufwendig war.
Angeklagter Fritz Gelowicz: "Es wäre ein legitimer Dschihad gewesen"

Angeklagter Fritz Gelowicz: "Es wäre ein legitimer Dschihad gewesen"

Frank Augstein/ AP
hen/ffr/dpa/ddp
Mehr lesen über