Terrorbekämpfung Verfassungsschützer empört über BKA-Vorwürfe

"Operation Alberich" war ein Erfolg: Im Sauerland wurde im Herbst eine mutmaßliche islamistische Terrorzelle ausgehoben. Doch im Rückblick übt die Polizei heftige Kritik an den Nachrichtendiensten. Die reagieren sauer – und werfen der Polizei ihrerseits Allmachtsphantasien vor.
Von Yassin Musharbash