Terrorprozess in Frankfurt Kopfsache

Plante der Islamist Halil D. 2015 ein Attentat auf ein Radrennen in Hessen? Das Gericht findet dafür keine Belege. Wohl aber entsteht das Bild eines radikalen Eigenbrötlers, der sich dauerüberwacht fühlt.
Angeklagter D. (l) mit seinem Verteidiger vor Gericht

Angeklagter D. (l) mit seinem Verteidiger vor Gericht

Foto: Boris Roessler/ dpa