Terrorverdächtiger aus Schwerin Behördenversäumnis - Bundesamt hörte Yamen A. nicht an

Im Asylverfahren des Terrorverdächtigen Yamen A. ist es zu einer Unregelmäßigkeit gekommen. Nach SPIEGEL-Informationen verzichtete das zuständige Bundesamt auf eine Anhörung des Syrers.
Zugriff in Schwerin

Zugriff in Schwerin

Foto: Bernd Wüstneck/ dpa