Terrorverdächtige unter Flüchtlingen Ein Risiko, keine Lösung

Der Fall des mutmaßlichen Terroristen Jaber Albakr in Chemnitz zeigt: Das Risiko, dass sich Extremisten unter Flüchtlinge mischen, ist real. Einfache Lösungen gibt es nicht.
Polizei untersucht Wohnung in Leipzig

Polizei untersucht Wohnung in Leipzig

Foto: Hendrik Schmidt/ dpa