Test auf Hamburger Flughafen Bund kauft Nacktscanner bei Streubomben-Hersteller

Ab September testet die Bundespolizei auf dem Hamburger Flughafen den Einsatz von Körperscannern - jetzt kommt heraus: Die ersten beiden Geräte erwirbt der Bund ausgerechnet bei einer US-Firma, die auch die umstrittenen Streubomben baut. Kriegswaffen-Gegner sind empört.
Passagier vor Körperscanner in Amsterdam: Fragwürdiger Deal

Passagier vor Körperscanner in Amsterdam: Fragwürdiger Deal

Foto: ddp
mmq/AFP