Airbus "Theodor Heuss": Kanzler-Jet für Ahmadinedschad
Fotostrecke

Airbus "Theodor Heuss": Kanzler-Jet für Ahmadinedschad

Foto: Tim Brakemeier/ picture alliance / dpa

"Theodor Heuss" in Iran Flugzeug-Deal wird peinliche Posse für Bundesregierung

Das Geschäft verlief korrekt. Trotzdem entwickelt sich der Verkauf der ausgemusterten Kanzlermaschine "Theodor Heuss" zu einer peinlichen Posse für die Regierung. Weil der Jet schließlich nach Iran gelangte, werfen Politiker der zuständigen staatlichen Stelle mangelnde Sensibilität vor.