Pfeil nach rechts

Flüchtlinge in Deutschland De Maizière rügt Kirchenasyl

Mehr als 350 von der Abschiebung bedrohte Flüchtlinge genießen in Deutschland Kirchenasyl - zum Ärger von Innenminister de Maizière. Nach SPIEGEL-Informationen kritisierte er die Praxis bei einem Treffen mit katholischen Bischöfen scharf.
Innenminister de Maizière: "Als Verfassungsminister lehne ich das Kirchenasyl prinzipiell und fundamental ab"

Innenminister de Maizière: "Als Verfassungsminister lehne ich das Kirchenasyl prinzipiell und fundamental ab"

DPA