Früherer Ostbeauftragter Thüringer Altministerpräsidenten wollen Hirte als neuen CDU-Landeschef

Weil er Thomas Kemmerich zu seiner Wahl zum thüringischen Ministerpräsidenten gratuliert hatte, entließ die Bundeskanzlerin Christian Hirte als Ostbeauftragten. Nun wollen ihn zwei CDU-Politiker als neuen Landeschef.
Christian Hirte, ehemaliger Ostbeauftragter der Bundesregierung und stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Thüringen

Christian Hirte, ehemaliger Ostbeauftragter der Bundesregierung und stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Thüringen

Foto: Martin Schutt/ dpa
mfh/til/AFP