Aufzug gegen Corona-Maßnahmen Polizei in Hildburghausen setzt Pfefferspray ein

Bei Protesten gegen Corona-Beschränkungen im Corona-Hotspot Hildburghausen hat die Polizei Pfefferspray eingesetzt. Trotz Ausgangsbeschränkungen hatten sich etwa 400 Menschen versammelt und Hygieneauflagen missachtet.
Demo in Hildburghausen: Laut Polizei hielten sich viele Teilnehmer nicht an Hygieneauflagen

Demo in Hildburghausen: Laut Polizei hielten sich viele Teilnehmer nicht an Hygieneauflagen

Foto: Steffen Ittig / dpa
Icon: Spiegel
höh/dpa