Konzerte unterbunden, Grundstückskauf verhindert So wehrt sich Thüringen gegen Neonazis

Thüringen hat Rechtsextremen den Kampf erklärt. Mit Auflagen und juristischen Kniffen versucht der Freistaat, Großveranstaltungen zu verhindern. Die Politik der Nadelstiche wirkt - hat aber Schwächen.
Treffpunkt für Rechtsextreme in Thüringen: Kloster Veßra

Treffpunkt für Rechtsextreme in Thüringen: Kloster Veßra

Foto: Steffen Ittig/ dpa
Tommy Frenck

Tommy Frenck

Foto: SPIEGEL ONLINE
Georg Maier

Georg Maier

Foto: Carsten Koall/ picture alliance / Carsten Koall/dpa
Mattstedt

Mattstedt

Foto: Sebastian Willnow/ dpa
Icon: Spiegel
Spiegel Online