Reaktionen auf Thüringen Wie der SPD-Politiker Saleh die FDP verärgert

Der Berliner SPD-Fraktionschef Saleh kandidiert mit Franziska Giffey für den Berliner Parteivorsitz. Jetzt sorgt ein Zeitungsbeitrag von ihm für Ärger. Saleh sagt, nur Rot-Rot-Grün stehe uneingeschränkt zum Grundgesetz.
Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh: "Sie haben einen Pakt mit Neonazis und Demokratiegefährdern geschlossen."

Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh: "Sie haben einen Pakt mit Neonazis und Demokratiegefährdern geschlossen."

Gregor Fischer/ dpa
Auf einer Pressekonferenz Ende Januar geben Saleh und Giffey (in der Mitte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller) ihre gemeinsame Kandidatur für den SPD-Landesvorsitz an: "Als Strippenzieher aufgefallen."

Auf einer Pressekonferenz Ende Januar geben Saleh und Giffey (in der Mitte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller) ihre gemeinsame Kandidatur für den SPD-Landesvorsitz an: "Als Strippenzieher aufgefallen."

MICHELE TANTUSSI/ REUTERS