Icon: Spiegel
SPIEGEL TV

Thüringer Ministerpräsidentin Lieberknecht Chaos-Start lädiert die neue Nummer eins

Sie ist die erste CDU-Ministerpräsidentin Deutschlands - aber ihre Wahl geriet zur spektakulären Schlappe. Christine Lieberknecht benötigte drei Anläufe für ihre Wahl im Thüringer Landtag, weil Abweichler sie abstrafen wollten. Die Opposition lästert schon, das schwarz-rote Bündnis entpuppe sich als brüchig.
Christine Lieberknecht: Hoffnung der Thüringer CDU
Foto: Z1020 Martin Schutt/ dpa
Fotostrecke

Christine Lieberknecht: Hoffnung der Thüringer CDU

hen/AP/dpa