Tod in Berlin Letzter DDR-Staatsratschef Gerlach gestorben

Manfred Gerlach war nur wenige Monate Vorsitzender des DDR-Staatsrats - bis zur ersten freien Wahl zur Volkskammer. Jetzt ist der langjährige Chef der Liberal-Demokratischen Partei Deutschlands im Alter von 83 Jahren in Berlin verstorben.
DDR-Staatsratsvorsitzender Gerlach (Archivbild 1989): nach langer Krankheit verstorben

DDR-Staatsratsvorsitzender Gerlach (Archivbild 1989): nach langer Krankheit verstorben

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
heb/dpa/dapd/AFP