Transrapid-Ende Stopp für Stoibers Schwebebahn - SPD spottet über CSU-Blamage

Beckstein empört, Huber angeschmiert: Die SPD triumphiert. Der Münchner Transrapid, Lieblingsprojekt des einstigen CSU-Chefs Stoiber, wird wegen extremer Kosten nicht gebaut. Die Nachfolger haben den Spott und den Schaden - allerdings auch ein Problem weniger im anstehenden Landtagswahlkampf.
Huber, Stoiber mit Transrapid: Lieblingsprojekt gekippt

Huber, Stoiber mit Transrapid: Lieblingsprojekt gekippt

Foto: DDP