Trotz Koalitionsvereinbarung Kinderrechte werden vorerst nicht im Grundgesetz verankert

Detailfragen sollen laut der SPD verhindert haben, dass die Rechte von Kindern im Grundgesetz festgeschrieben werden. Die Schuld für diese »große Enttäuschung« liege beim Koalitionspartner.
Bundesjustiz- und Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht: »Das ist besonders schade«

Bundesjustiz- und Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht: »Das ist besonders schade«

Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa
tfb/Reuters