Linkspartei und Griechenland-Regierung Die netten Rechtspopulisten von Athen

Die neue Koalition in Griechenland bringt die deutsche Linkspartei in Erklärungsnot: Erst feierte man sich selbst als kleinen Sieger der Wahl - jetzt muss man den Pakt der Syriza mit den Rechtspopulisten verteidigen.
Linken-Chefs Riexinger, Kipping mit Tsipras (im Mai 2014): Bloß keine Kritik am Athener Bündnis

Linken-Chefs Riexinger, Kipping mit Tsipras (im Mai 2014): Bloß keine Kritik am Athener Bündnis

Hannibal Hanschke/ picture alliance / dpa