Deutsch-türkische Beziehungen Erdogan-Vertrauter wünscht sich Schröder als Vermittler

Das deutsch-türkische Verhältnis ist angespannt wie lange nicht. Für Ärger sorgen Auftrittsverbote, der Fall Yücel und Spionagevorwürfe gegen Imame. Ein Berater Erdogans schlägt nun Altkanzler Schröder als Vermittler vor.
Gerhard Schröder (l.), Recep Tayyip Erdogan (2006 in Ankara)

Gerhard Schröder (l.), Recep Tayyip Erdogan (2006 in Ankara)

Foto: epa/ picture-alliance/ dpa/dpaweb