Überfälle in Ostdeutschland Rechtsextreme attackieren Jugendliche

Rechtsextreme Überfälle im Osten: Unter rassistischen Parolen haben Rechtsradikale in Schwerin französische Jugendliche angegriffen. In Sachsen-Anhalt attackierten Neonazis ein Zeltlager junger Leute. In Halberstadt wurde ein Obdachloser erschlagen - die Polizei dementiert einen politischen Hintergrund.