Überhangmandate Koalition einigt sich auf Wahlrechtsreform

Frist verpasst, Lösung nachgereicht: Die schwarz-gelbe Koalition hat sich nach Informationen des SPIEGEL auf einen Kompromiss geeinigt, wie sie die vom Verfassungsgericht angemahnte Wahlrechtsreform umsetzen will - durch eine Abschaffung der Stimmenverrechnung unter den Bundesländern.
Bundestag: Karlsruhe hat Teile des derzeitigen Wahlgesetzes für verfassungswidrig erklärt

Bundestag: Karlsruhe hat Teile des derzeitigen Wahlgesetzes für verfassungswidrig erklärt

Foto: Tobias Kleinschmidt/ dpa