Ulrich Cartellieri Der Spendensammler


Essen - Für das Amt des Schatzmeisters der Union scheint Ulrich Cartellieri prädestiniert. Der 1937 geborene Jurist dürfte über glänzende Kontakte zur Wirtschaft verfügen. Schließlich war er Vorstandsmitglied der Deutschen Bank. Zudem saß er in zahlreichen Aufsichtsräten großer deutscher Firmen. Bei seinem neuen Job werden ihm auch Erfahrungen im "Risikomanagement" zugute kommen. Die CDU sitzt auf einem riesigen Schuldenberg.

Ulrich Cartellieri
AP

Ulrich Cartellieri

Er wolle dazu beitragen, das politische Gleichgewicht zwischen den beiden großen Volksparteien wieder herzustellen, hatte Cartellieri in der vergangenen Woche seine Kandidatur begründet. Dazu zitierte er Thomas Mann: "Wenn sich der Kahn nach links neigt, muss man sich nach rechts beugen." Cartellieri ist in seinem neuen Amt vor allem der oberste Spendensammler der Christdemokraten. Die Zuständigkeiten des Schatzmeisters sind in der CDU nach dem Spendenskandal völlig neu zugeschnitten worden.

Ein wenig Mühe hatte Cartellieri in den vergangenen Tagen aber dann doch, den neuen Anforderungen gerecht zu werden: Er musste erst einmal in die CDU eintreten. Vergangenen Freitag um Punkt zwölf Uhr hat er aber sein Parteibuch bekommen - im Schnellverfahren.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.