Umfrage in Berlin Wowereit weit vor Pflüger

Friedbert Pflüger, Spitzenkandidat der CDU in Berlin, hat bei den Wählern zurzeit schlechte Karten. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit führt mit deutlichem Vorsprung.


Berlin - Bei einer Direktwahl des Bürgermeisters käme Pflüger derzeit nur auf 20 Prozent, ergab eine Forsa-Umfrage für n-tv. Wowereit erhielte dagegen 59 Prozent.

Selbst die Anhänger der Union zeigen sich in der Frage gespalten, wer die bessere Kompetenz zur Lösung der Probleme in Berlin hat. Von ihnen nannten 39 Prozent Pflüger als den kompetenteren Kandidaten, 38 Prozent antworteten hier mit Nein.

Pflügers Bekanntheitsgrad in der Hauptstadt ist der Umfrage zufolge ebenfalls nicht allzu hoch: Zwar haben 69 Prozent der Berliner schon einmal von ihm gehört, nur 41 Prozent kennen ihn aber auch als Bürgermeister-Kandidaten. Der derzeitige Parlamentarische Staatssekretär im Verteidigungsministerium war am Montag von der Berliner CDU-Führung als Herausforderer von Wowereit nominiert worden.

Das Berliner Abgeordnetenhaus wird am 17. September gewählt.



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.