Umfrage SPD erholt sich vom Hartz-Tief

Die SPD kommt trotz der anhaltenden Proteste gegen Hartz IV etwas aus dem Stimmungstief. Bei einer Umfrage legten beide Koalitionsparteien zu, die Union verlor dagegen einen Punkt.

Hamburg - 27 Prozent der Deutschen würden laut einer Forsa-Umfrage für RTL und "Stern" SPD wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Das ist ein Prozentpunkt mehr als noch in der Vorwoche. Auch die Grünen steigerten sich um einen Prozentpunkt auf jetzt 13 Prozent. Mit zusammen 40 Prozent erreichte die rot-grüne Bundesregierung damit ihr bestes Umfrageergebnis seit September 2003.

Die CDU/CSU verlor dagegen im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und liegt jetzt bei 41 Prozent. Die FDP steht unverändert bei 8 Prozent. Die PDS büßte einen Punkt ein, würde aber mit 6 Prozent trotzdem den Sprung ins Parlament schaffen.

Befragt wurden 2506 Wähler im Zeitraum vom 30. August bis 3. September.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.