Umstrittene Parteispenden Bundestag prüft, FDP verwickelt sich in Widersprüche

Nach dem Bekanntwerden von zwei Großspenden für CDU und FDP will die Bundestagsverwaltung prüfen, ob gegen das Parteiengesetz verstoßen worden ist. Die Spenden des Versicherungskonzerns Allianz über jeweils 60.000 Euro von Mitte Dezember 2003 waren nicht dem Bundestagspräsidenten gemeldet worden.