Umstrittener Polizeigewerkschafter NRW kürzt Pension von Rainer Wendt

Die Beförderung von Rainer Wendt zum Staatssekretär in Magdeburg ist abgesagt. Jetzt kommt heraus: Erst vor Kurzem verhängte das Land NRW eine Disziplinarmaßnahme gegen ihn - wegen der Verletzung von Dienstpflichten.
Rainer Wendt

Rainer Wendt

Foto: Oliver Berg/ dpa