Umstrittenes Swift-Abkommen BKA hält Bankdaten-Transfer in die USA für unsinnig

Für die Terrorfahndung nutzlos: Das Bundeskriminalamt hat die Weitergabe von Bankverbindungen in die USA scharf kritisiert - und damit Innenminister de Maizière widersprochen. Laut BKA rechtfertigt der erhebliche Aufwand nicht die gewonnenen Erkenntnisse über die Finanzierung von Terrorismus.
BKA-Präsident Jörg Ziercke: Seine Behörde kritisiert das Swift-Abkommen

BKA-Präsident Jörg Ziercke: Seine Behörde kritisiert das Swift-Abkommen

Daniel Roland/ AP