Ungarn "Migrantenschreck"-Betreiber wegen Waffenhandels festgenommen

"60 Joule Mündungsenergie strecken jeden Asylforderer nieder": Mit solchen Worten soll Mario Rönsch im Netz illegal Gaspistolen verkauft haben. Nun ist der Rechtsextremist in Ungarn gefasst worden.
Gaspistolen (Symbolbild)

Gaspistolen (Symbolbild)

Foto: imago/ Christian Ohde
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

apr