Arno Frank
Arno Frank

Widerstand gegen Uno-Migrationspakt Wollen wir Schwerkraft? Stimmen Sie jetzt ab!

Rechtspopulisten in aller Herren Länder wettern gegen den Uno-Migrationspakt. Jetzt will auch Gesundheitsminister Jens Spahn auf dem CDU-Parteitag darüber abstimmen lassen. Offenbar stellt er sich aus taktischen Erwägungen dümmer, als er ist.
Flüchtlinge in Mazedonien: Migration ist ein gegebener Umstand

Flüchtlinge in Mazedonien: Migration ist ein gegebener Umstand

Ognen Teofilovski/ REUTERS
CDU-Kandidaten Merz, Kramp-Karrenbauer und Spahn mit Christian Haase (2. v. r.), dem Vorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung

CDU-Kandidaten Merz, Kramp-Karrenbauer und Spahn mit Christian Haase (2. v. r.), dem Vorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung

Thomas Frey/ dpa

Der Uno-Migrationspakt