Rassismusvorwürfe wegen Sarrazin Uno rügt Deutschland - und setzt Ultimatum

Vor vier Jahren äußerte sich Thilo Sarrazin abfällig über Türken und Araber, nun wurde Deutschland von einem Uno-Ausschuss dafür gerügt. Die Bundesrepublik soll gegen ein Übereinkommen gegen Rassismus verstoßen haben. Die Regierung hat nun 90 Tage Zeit, Stellung zu nehmen.
Ex-Politiker Sarrazin (Archivbild): Umstrittene Äußerungen schon 2009

Ex-Politiker Sarrazin (Archivbild): Umstrittene Äußerungen schon 2009

Andreas Gebert/ dpa
max
Mehr lesen über