Unruhe in der SPD Steinbrück greift Gabriel an

Drei Monate vor der Bundestagswahl gibt es in der SPD-Spitze massive Spannungen. Kanzlerkandidat Steinbrück ist irritiert von Parteichef Gabriel und mahnt ihn im SPIEGEL zu mehr Loyalität. Hintergrund ist Gabriels Verhalten in der letzten Fraktionssitzung.
SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück, Parteichef Gabriel: Angespanntes Verhältnis

SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück, Parteichef Gabriel: Angespanntes Verhältnis

Foto: Wolfgang Kumm/ picture alliance / dpa
knp/vme/gor