Drohnen-Affäre "Euro Hawk"- Untersuchungsausschuss nimmt Arbeit auf

Der Drohnen-Untersuchungsausschuss hat sich zu seiner ersten Sitzung getroffen. Das Gremium soll noch vor der Bundestagswahl das Debakel um das "Euro Hawk"-Projekt aufklären - und will dafür neben Verteidigungsminister de Maizière auch seine Vorgänger befragen.
Verteidigungsminister de Maizière (CDU): Der Untersuchungsausschuss will ihn anhören.

Verteidigungsminister de Maizière (CDU): Der Untersuchungsausschuss will ihn anhören.

Foto: DPA
tob/AFP/dpa