Trotz angekündigtem Sparkurs Von der Leyen besteht auf Erhöhung des Verteidigungsetats

In der Großen Koalition droht Streit: Finanzminister Olaf Scholz will am Verteidigungsetat sparen. Ursula von der Leyen gefällt das nicht. Sie will an den Mehrausgaben für ihr Ressort festhalten.
Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen

Foto: TOMS KALNINS/EPA-EFE/REX
aev/dpa