EU-Kommissionspräsidentin Von der Leyen droht Ungarn mit rechtlichen Schritten wegen LGBTQ-Gesetz

Ursula von der Leyen knöpft sich Viktor Orbán vor: Ungarns Anti-LGBTQ-Gesetz sei »eine Schande«, sagte die EU-Kommissionschefin – und kündigte Konsequenzen an.
Ursula von der Leyen: »Keine Kompromisse«

Ursula von der Leyen: »Keine Kompromisse«

Foto: Thomas Kronsteiner / Getty Images
DER SPIEGEL
mbe/als