Urteil des Verfassungsgerichts Parteien blamieren sich mit Wahlrechtsreform

Das Verfassungsgericht hat ein neues Bundestagswahlrecht gefordert - doch Schwarz-Gelb hat die Reform vertrödelt. Eine fristgerechte Einigung ist jetzt nicht mehr möglich, Deutschland steht bald ohne verfassungsfesten Abstimmungsmodus da. An der Schlappe will keiner schuld sein.
Reichstagsgebäude in Berlin: Zeitdruck zur Wahlrechtsreform wächst

Reichstagsgebäude in Berlin: Zeitdruck zur Wahlrechtsreform wächst

Foto: ? Pawel Kopczynski / Reuters/ REUTERS