Schlechte Behandlung Richter stoppen Rückführung Asylsuchender nach Italien

In Italien droht Flüchtlingen eine derart unmenschliche und erniedrigende Behandlung, dass sie nicht dorthin zurückgeschickt werden dürfen. Das hat das Verwaltungsgericht Stuttgart bezüglich einer syrischen Familie entschieden. Kein Einzelfall - seit Monaten urteilen deutsche Gerichte ähnlich.
Flüchtlinge auf der Insel Lampedusa (März 2011): "Unmenschliche Behandlung"

Flüchtlinge auf der Insel Lampedusa (März 2011): "Unmenschliche Behandlung"

Foto: CARLO HERMANN/ AFP
fdi/dpa/dapd
Mehr lesen über