Corona-Verdacht bei Kramp-Karrenbauer Verbarrikadiert im Ministerium

Wegen eines Corona-Kontakts ging Annegret Kramp-Karrenbauer Anfang der Woche in Quarantäne. Doch statt sich zu Hause isolieren, sitzt die Verteidigungsministerin in ihrem Ministerium. Darf sie das?
Annegret Kramp-Karrenbauer (am 29. Oktober): Privat Kontakt zu einem Infizierten

Annegret Kramp-Karrenbauer (am 29. Oktober): Privat Kontakt zu einem Infizierten

Foto: Michael Kappeler / dpa