Resolution zu BDS-Boykottbewegung Uno rügt Antisemitismus-Beschluss des Bundestags

Ein Beschluss des Bundestags kritisiert die antiisraelische BDS-Boykottbewegung. Die Resolution schränke die Meinungsfreiheit in Deutschland ein, monieren nach SPIEGEL-Informationen Vertreter des Hohen Uno-Kommissars für Menschenrechte.
"Kein Frieden mit den Feinden Israels": BDS-Gegner in Göttingen

"Kein Frieden mit den Feinden Israels": BDS-Gegner in Göttingen

Foto: Swen Pförtner/ DPA
Bundestag, 17. Mai 2019: Die Abstimmung nach der Debatte über die BDS-Bewegung

Bundestag, 17. Mai 2019: Die Abstimmung nach der Debatte über die BDS-Bewegung

Foto: Wolfgang Kumm/ DPA