Pfeil nach rechts

RAF und das Buback-Attentat Ein Mord, den niemand gesehen hat

Es gab 90 Verhandlungstage in 20 Monaten, 151 Zeugen und acht Sachverständige. Bei der Aufklärung des RAF-Attentats auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback ist das Oberlandesgericht Stuttgart trotzdem gescheitert. Ärgerlich, aber nicht überraschend.
RAF-Terroristin Becker: Vergebliches Warten auf ihre Lebensbeichte

RAF-Terroristin Becker: Vergebliches Warten auf ihre Lebensbeichte

DPA

Mehr lesen über