Verfassungsbeschwerden Karlsruhe prüft Euro-Rettung

Das Bundesverfassungsgericht prüft, eine einstweilige Anordnung gegen den Euro-Rettungsschirm zu erlassen. Damit könnte das Gericht der Bundesregierung vorläufig verbieten, die deutschen Bürgschaften zu aktivieren. Gegen das Rettungspaket liegen mehrere Verfassungsbeschwerden vor.
Peter Gauweiler (CSU): Verfassungsbeschwerde gegen Rettungsschirm

Peter Gauweiler (CSU): Verfassungsbeschwerde gegen Rettungsschirm

Foto: A3386 Uli Deck/ dpa
cis/ssu/ddp