Verfassungsgericht Karlsruhe setzt Vorratsdatenspeicherung teilweise außer Kraft

Das Bundesverfassungsgericht hat das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung aller Telefonverbindungen teilweise gestoppt. Die Karlsruher Richter gaben damit einem von Zehntausenden Bürgern unterstützten Eilantrag zum Teil statt.

Vorratsdatenspeicherung

Mehr lesen über